Profil

Philosophie

Architektur beginnt für uns mit dem Erfassen von Zusammenhängen. Der Ort, die Aufgabe, der Bedarf, die Funktion, die Gestaltung, die Angemessenheit und die Wirtschaftlichkeit sind Grundlagen für das funktionierende Zusammenspiel aller Systeme.
Die äußere und innere Gestalt, das Bilden von Räumen und Raumfolgen, die Auswahl von Materialien im Einklang mit funktionalen, konstruktiven, gebäudetechnischen und energetischen Konzepten werden intelligent verbunden.
Komplexe Aufgabenstellungen werden mit Kompetenz analysiert, präzisiert, gesteuert und unter Einschaltung erforderlicher Spezialisten umgesetzt.
Kosten werden qualifiziert ermittelt, verfolgt und gesteuert. Die gesetzten Vorgaben werden ständig kontrolliert. Wir entwickeln haltbare Konzepte und Strukturen und setzen sie baulich um.

Wir verstehen unsere Arbeit als Architekten ganzheitlich, vom Vorentwurf bis zur Fertigstellung. Unserer gesellschaftlichen Verantwortung sind wir uns bewusst - zwischen Kreativität, Vision und realistischer Bedarfserfüllung.

Struktur

Die Architektengemeinschaft ist auf allen Gebieten des Hochbaus und der städtebaulichen Planung tätig. Planungsschwerpunkte liegen im Bereich Labor- und Forschungsbauten, Krankenhaus- und Sozialbauten, Hochschul-, Verwaltungs- und Wohnungsbau. Spezielle Fachkenntnisse und Kompetenzen haben sich im Sektor “hochtechnisierter Gebäude” entwickelt.

Die Planungen von unterschiedlichen Gebäudetypen ergeben nicht nur positive Synergieeffekte sondern erweitern das vernetzte Denken.

Das Büro verfügt über ein gut eingespieltes Architektenteam von ca. 30 fest angestellten Architekten, daneben stehen freie Mitarbeiter zur Verfügung. Die z.T. langjährige Bürozugehörigkeit eines großen Teils der verantwortlichen Mitarbeiter gewährleistet eine reibungslose Zusammenarbeit und Konsens in den Grundsätzen und Zielvorstellungen unserer Arbeit.

Jedes Projekt wird von einem erfahrenen Projektleiter betreut, der dieses zusammen mit einem Team von der Entwurfsphase bis zur Fertigstellung führt. Die Büroinhaber sind federführend verantwortlich für Entwurf, Gestaltung und Steuerung der Baumaßnahmen. Sie arbeiten und gestalten persönlich in allen Leistungsphasen mit. Für Spezialbereiche, wie Fassadentechnik und Dachdichtungen (eigene Abteilung mit zertifizierten Fassadeningenieuren), Innenausbau und besondere Funktionen wie Laborplanung stehen Mitarbeiter mit fundierten Fachkenntnissen zur Verfügung.

Die Planungen werden durch CAD-Systeme unterstützt. EDV gestützte Terminsteuerung, Kostenplanung und- kontrolle (!), sowie Ausschreibungen und Angebotsprüfung gehören zu den selbstverständlichen Arbeitsmitteln. Die langjährige Zusammenarbeit mit qualifizierten Planungsbüros für Tragwerkplanung, Gebäudetechnik, Außenanlagen usw. gewährleistet infolge der eingespielten Zusammenarbeit zwischen den Teams eine reibungslose Abwicklung komplizierter Baumaßnahmen.

BRECHENSBAUER WEINHART + PARTNER ARCHITEKTEN
ist als eingetragene Partnergesellschaft eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts. Die Architektengemeinschaft ist auf allen Planungsgebieten des Hochbaus und der städtebaulichen Planung tätig.

Architektur

Architektur beginnt für uns mit dem Erkennen von Zusammenhängen. Der Ort, die Aufgabe, der Bedarf, die Bedürfnisse, die Funktion, die Gestaltung, die Angemessenheit und die Wirtschaftlichkeit sind Grundlagen für das funktionierende Zusammenspiel aller Systeme.

Die äußere und innere Gestalt, das Bilden von Räumen und Raumfolgen, die Auswahl von Materialien im Einklang mit funktionalen, konstruktiven, gebäudetechnischen und energetischen Konzepten werden intelligent verbunden. Komplexe Aufgabenstellungen werden mit Kompetenz analysiert, präzisiert, gesteuert und unter Einschaltung erforderlicher Spezialisten umgesetzt.
Kosten werden ermittelt, verfolgt und gesteuert. Die gesetzten Vorgaben werden eingehalten.

Wir entwickeln haltbare Konzepte und Strukturen und setzen sie baulich um. Wir verstehen unsere Arbeit als Architekten ganzheitlich – vom Vorentwurf bis zur Fertigstellung.
Zwischen Kreativität, Vision und realistischer Bedarfserfüllung sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Historie

Helmut von Werz *1912 †1990 gründete das Architekturbüro im Jahre 1946. Als Mitglied, u.a. der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, der Union Internationale des Architectes, wirkte er in vielen öffentlichen Gremien mit.

Prof. Johann Christoph Ottow *1922, trat 1952 als Partner in das Büro ein. Von 1973 - 1990 war er ordentlicher Professor am Lehrstuhl für Grundlagen des Entwerfens und Krankenhausbau und Inhaber des Förderpreises der Stadt München für Architektur.
Prof. Ottow schied aus der Partnerschaft1992 aus.

1971 traten die bereits vorher in verantwortlicher Stellung tätigen Mitarbeiter Erhard Bachmann *1939 und Michel Marx *1939 in die Partnerschaft ein.

Der Philosophie folgend, erweiterten 1990 Georg Brechensbauer, 1999 Claus Weinhart, sowie Joachim Werner und Andreas Pietsch die Architektenpartnerschaft.

Zum 31. Juni 2010 beendeten Erhard Bachmann und Michel Marx ihr Engagement in der Architektengemeinschaft. Das Konzept hat sich bewährt.
Mit Michael Irlen, Markus Bachmann und Thomas Grühn sind seit dem 01. Juli 2010 ehemalige Mitarbeiter in die Partnerschaft aufgenommen worden.

Seit 01.Juli 2010 firmiert das Büro entsprechend der kontinuierlichen Entwicklung als

Architektenpartnerschaft BRECHENSBAUER WEINHART + PARTNER ARCHITEKTEN.
Die Büroinhaber sind Mitglieder der Bayerischen Architektenkammer und z.T. Mitglieder des Bundes Deutscher Architekten BDA

Joachim Werner schied nach 25-jahrer Bürozugehörigkeit zum 31.12.2014 aus der Partnerschaft aus.

Geschäftsfelder | Leistungsspektrum

Die Architektengemeinschaft ist auf allen Planungsgebieten des Hochbaus und der städtebaulichen Planung tätig (HOAI-Leistungsphasen 1 - 9). Planungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Forschungs- und Klinikbauten. Spezielle Fachkenntnisse und Kompetenz haben sich im Sektor “Hochtechnisierte Gebäude“ entwickelt.